Der sichere Bahnübergang – veloSTRAIL

 

Wichtig für den Zugverkehr aber eine Gefahrenquelle für kleine Räder – die Spurrille.

veloSTRAIL ist das erste Bahnübergangssystem, das diese Gefahrenquelle eliminiert, wortwörtlich.

Die austauschbaren Gummi-Wechselteile schließen die Spurrille, wodurch kleinere und leichtere Räder sich darin nicht mehr verfangen können.
Das erhöht die Sicherheit für Fahrräder, Kinderwägen oder Rollstühle.

So wird die Querung des Bahnübergangs sicher und barrierefrei.

einfach | SICHER – das Fahrradfreundliche System!

In der Innenstadt verlaufen Schiene und Fahrbahn oft in gleicher Richtung,
teilweise werden Gleise von Zügen und Privatverkehr gleichermaßen befahren.
Die geforderten breite von Spurrillen ist bis zu 60 mm. Ein durchschnittlichen Reifen eines City-Rades oder E-Bikes hat 47 mm.

Die Gefahr, der Reifen verfängt sich in der Spurrille und es kommt zu einem Sturz.

veloSTRAIL der sichere Bahnübergang – schließt diese Gefahr und ermöglicht ein sturzfreise Befahren auch in Gleisrichtung.

Eine offene Spurrrille ist ein Risiko.

veloSTRAIL – der sicher Bahnübergang!

Vorteile auf einen Blick

  • für Zuggeschwindigkeiten bis max. 120 km/h
  • Pyramidenoberfläche mit einvulkanisiertem Korund für Rutschfestigkeit
  • bei Schnee und Eis kein Freihalten der  abgedeckten Spurrille notwendig
  • lange Lebensdauer
  • faserverstärkt, um wachsenden Verkehrsbelastungen zu widerstehen
  • beliebte Einsatzgebiete: innerstädtisch, z.B. vor Schulen, Kitas, Einkaufszentren
    und vor kritischen Kreuzungswinkeln
  • kombinierbar mit allen Außenplatten der STRAIL Familie

Wie funktioniert veloSTRAIL?

Der Einbau der Innenplatten erfolgt wie gewohnt, einfach und schnell.

Der Unterschied – zwischen Schiene und Platte wird das Wechselteil eingebaut.
Die dauerhafte Verbindung erfolgt ohne Kleben oder schrauben dank der Schwalbenschwanzverbindung.

Bei der Zugüberfahrt drückt der Spurkranz des Rades den Gummi nach unten,
danach kehrt dieser wieder in die Ausgangsposition zurück, ganz von alleine.

Die Wechselteile lassen sich nach Ende der Lebensdauer (abhängig von der Zugdichte)
ohne Ausbau der Innenplatte einfach tauschen und recyceln.

installation Wechselteil
installation Wechselteil
installation Wechselteil

Funktionsweise von veloSTRAIL

Mehr Informationen