tapSTRAIL in Melbourne, Australien

FAKTEN

Ort: Melbourne, Australien
Bauherr: Metro Trains Melbourne
Produkte: tapSTRAIL
Länge/Menge: 4 x 24,3 m
Gegebenheiten: Schiene: AS 60 kg, niedrige Betonschwellen mit breite Spurweite (1.600 mm)
Zeitraum: November 2019

 

VORTEILE

  • schwellenteilungsunabhängig > reibungsloser, schneller Einbau
  • 900 mm Platten > hohe Einbauleistung
  • geeignet für leicht frequentierte Bahnübergänge
  • langlebig & wartungsarm

 

AUF EINEN BLICK

Die Metro in Melbourne wurde erweitert und mit bestehenden Bahnlinien verbunden.

Im Zuge dieser Gleisarbeiten tauschte der Bauherr einen bestehenden Bahnübergang aus. Diesen Bahnübergang nutzen Zweiwegefahrzeuge um auf die Schienen aufzugleisen.
Eine Besonderheit: die Plattform überspannt vier Gleis mit verschiedenen Gleismittelpunkten.

Sowohl Innen- als auch Außenplatten des Systems tapSTRAIL fanden Verwendung. Durch die Flexibilität der Außenplatten konnten auch die verschiedenen Höhen der einzelnen Gleise problemlos ausgeglichen werden.

tapSTRAIL ermöglicht den Wartungsfahrzeugen ein einfaches Überqueren und Aufgleisen in das Schienennetz.

Fertiggestellter tapSTRAIL Bahnübergang.

Der Bahnübergang überspannt vier Gleise.

Ein ebener Übergang für die Fahrzeuge.